Es gibt viele Geschichten von magischen Orten in dieser Welt.

Dies ist eine Geschichte von einem magischen Ort im Westen des Atlantiks.

Am Rande der Welt.

Gewidmet denen, die an wahre Magie glauben.

Oft hatte ich in Schottland dem Wind gelauscht, bin in Gedanken dieser natürlichen Melodie gefolgt und im Traum auf Reisen gegangen zu fernen Orten. Eine dieser Reisen führte mich nach St Kilda. 

Ich möchte Euch berichten von einer Abenteuerreise zu diesem abgelegenen kleinen Ort in seiner eigenen kleinen Welt. Weit hinaus, dort wo wir des Windes Lied hörten.

In diesem 98seitigen Hardcover Großbildband (29,7 x 21 cm) in deutscher Sprache mit englischen Randnotizen veranschaulicht Basil Wolfrhine mit einer umfangreichen Fotodokumentation, Zeichnungen und Expeditionsnotizen seine romantisch/philosophische Abenteuer-Reise zu einer abgelegenen kleinen Welt, einem Archipel, welches weit über die Westküste Schottlands hinaus, an den Äußeren Hebriden vorbei im Nord-Atlantik liegt und dessen Bewohner über Jahrtausende autark eine eigene keltische Kultur entwickelten, auf einer Inselgruppe, genannt St Kilda.

Die Logbucheinträge erläutern die Mission, in der es galt - miteinzustimmen in des Windes Lied, und eine handgeschnitzte Dimensions-Kapsel mit versiegelter Bildtafel für folgende Generationen auf dem Eiland zu deponieren - mit geschichtlichen Fakten, philosophischen Eindrücken und bildreichen Einblicken in die einzigartige Flora und Fauna von St Kilda.

Buchpremire 24. September 2018.

Hol Dir jetzt Dein Exemplar nur hier mit exklusivem Lesezeichen!

Nur 49,95 €
inklusive Porto u. Verpackung.